Bericht: Der Nacht ein Ende

erstellt am: 09.11.2016 | von: Stefan | Kategorie(n): Repertoire

“Solange in Flörsheim stehet Stein auf Stein”. Seit inzwischen 350 Jahren wird das Gelöbnis aus dem Jahr 1666 wiederholt, mit dem die Bürger Flörsheims Gott anflehten die Pest von ihnen zu nehmen. Anlässlich dieses Jahrestages feierten wir am 4.11.2016 vor ausverkauften Haus die Premiere unseres neuen Theaterstücks Der Nacht ein Ende von Ralf Keß.

So voll war die Bühne in der Kulturscheune noch nie. Mit 19 Darstellern nahmen wir die Zuschauer mit auf eine Reise durch die Geschichte des Verlobten Tages und erzählen, wie die Bewohner Flörsheims trotz aller Widrigkeiten durch evangelischen Landesherren oder der Ideologie des Nationalsozialismus sich ihren höchsten Feiertag bewahren konnten.

Wer sich das Theaterstück ansehen möchte, erhält dazu dieses Wochenende noch eine Gelegenheit. Dazu dürfen wir euch zu den folgenden Terminen in der Flörsheimer Kulturscheune begrüßen:

  • Freitag, 11. November um 19:30 Uhr
  • Samstag, den 12. November um 19:30 Uhr
  • Sonntag, den 13. November um 17:00 Uhr (ausverkauft)

Die Eintrittskarten können im Vorverkauf im Stadtbüro am Bahnhof in Flörsheim erworben werden.

Zur Bildergalerie von “Der Nacht ein Ende”

FAT_Floersheim_Der_Nacht_ein_Ende_Gruppe

 

Kommentar schreiben

Kommentar

CAPTCHA Image

Reload Image